Was kostet eine Psychotherapie?

 

PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision befinden sich im letzten Stadium ihrer Ausbildung. Dieser Status befähigt sie dazu, eigenständig und unmittelbar mit PatientInnen/KlientInnen zu arbeiten. Eine regelmäßige Supervision bei erfahrenen KollegInnen mit zusätzlicher Lehrausbildung ist gesetzlich vorgeschrieben, um die Qualität der Arbeit zu sichern. SupervisorInnen sind immer erfahrene personzentrierte PsychotherapeutInnen und unterliegen derselben gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht wie die behandelnde PsychotherapeutIn.

 

Eine Refundierung durch die Krankenkassa ist aufgrund des Status nicht möglich, weshalb PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision einen reduzierten Tarif anbieten, welcher sich zwischen 40 und 60 Euro pro Stunde bewegt.

Für Schüler, Studenten und einkommensschwache Personen kann dieser Tarif noch angepasst werden. Bitte sprechen Sie mich offen und direkt darauf an.

 

Wenn die Teilnahme an einer vereinbarten Therapiestunde nicht möglich ist, bitte ich Sie, dies 24 Stunden vorher bekannt zugeben, damit die Stunde anderweitig vergeben werden kann.